–  WEICHENSTELLER AKADEMIE –

Weiterbildung zur:zum Pflegeberater:in
nach § 45 SGB XI

Du bist examinierte Pflegefachkraft und liebst Deine Arbeit – kannst sie aber körperlich nicht mehr leisten? Oder möchtest Du aufgrund von veränderten Familienverhältnissen oder persönlichen Umständen nicht mehr im Schichtdienst arbeiten? Dann kann die Weiterbildung zur:zum Pflegeberater:in der passende Karriereschritt für Dich sein.

Als Pflegeberater:in nach § 45 SGB XI nutzt Du Dein Fachwissen, um pflegende Angehörige umfassend zu beraten. Diese können eine unentgeltliche Beratung bei der Pflegekasse beantragen. Als kompetente und erfahrene Fachkraft schulst Du sie im Umgang mit der neuen physischen wie psychischen Belastung. Damit trägst Du dazu bei, dass die Pflege in den eigenen vier Wänden für alle Beteiligten bestmöglich durchgeführt werden kann.

Nutze Deine Kompetenzen, um Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen das Älterwerden in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen.

Achtung: Die Weiterbildung ist auch in Kombination mit der Pflegeberatung nach § 7a SGB XI buchbar!

Inhalt

  • das berufliche Selbstverständnis
  • relevante Leistungen für ehrenamtlich pflegende aus dem SGB XI
  • die Situation pflegender Angehöriger
  • emotionale Stärkung pflegender Angehöriger
  • pflegeerleichternde Hilfsmittel und rückenschonendes Arbeiten
  • Methoden zur erfolgreichen Durchführung der Pflegeberatung nach § 45

Informationen

Zielgruppe:

Kolleg:innen, die im temp-to-perm-Modell beschäftigt sind:

  • anerkannte Pflegefachassisten:innen
  • Pflegefachkräfte, Sozialversicherungsfachangestellte, Sozialpädagoginnen:en, Sozialarbeiter:innen.
  • Menschen mit Berufs- oder Studienabschlüsse mit einem pflegefachlichen, sozialrechtlichen, sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Schwerpunkt
  • Menschen, die eine mehrjährige Erfahrung in der Beratung zu gesundheitlichen, sozialrechtlichen oder pflegefachlichen Themen bei einem Sozialversicherungsträger nachweisen können

Methode:

  • Lehrvortrag
  • praktische Übungen
  • Fallanalysen
  • strukturierte Situationsanalyse
  • kooperative Lernsettings
  • problemfokussierte Gruppenarbeit
  • Selbstlernphasen

 

Wir sind der Überzeugung, dass gelungenes Lernen immer an die subjektive Einschätzung der Lernenden gekoppelt ist. Deshalb gestalten wir Lernsituationen, die über den Erwerb fachlicher Kompetenzen und Fähigkeiten hinausgehen und fachlichen Wissens- und Kompetenzzuwachs mit Selbstreflexion und persönlicher Weiterentwicklung verbinden.

Kosten:

Die Weiterbildung ist im Rahmen von temp to perm für Dich kostenfrei. Regulär 272 €

RbP:

Für die Teilnahme an dieser Fortbildung erhältst Du von uns 16 RbP-Punkte

Weitere Seminare:

Gute Arbeit in der Pädagogik: Resilienz statt Burnout – praxiserprobte Strategien

09.07.2024 I 18.10.2024 I 20.12.2024, Online via Zoom

Gute Führung in der Pädagogik: Innere Kündigungen erkennen und ansprechen

11.06.2024 I 12.09.2024 I 05.11.2024, Online via Zoom

Employer Branding: Fachkräfte der Generationen Y und Z gewinnen

04. & 05.06.2024 I 03.& 04.09.2024 I 06. & 07.11.2024, Online via Zoom

New Work in der Pädagogik: Die Rolle der Führung – von Kontrolle zu Empowerment

09. & 10.04.2023 | 16. & 17.05.2024, Online via Zoom

Schnupperworkshop Wertschätzende Kommunikation

07.05.2024 I 11.10.2024, Online via Zoom

Pädagogische Fachkräfte gewinnen und behalten? Echte Chancen durch Diversity Management

02. & 03.07.2024 I 10. & 11.09.2024 I 18. & 19.12.2024, Online via Zoom

Authentisches Employer Branding in der Pädagogik – die Analyse

23. & 24.05.2024 I 01. & 02.10.2024 I 05. & 06.12.2024, Online via Zoom

Grundlagenfortbildung Wertschätzende Kommunikation

24. & 25.04.2024 I 10. & 11.07.2024 I 17. & 18.09.2024 I 19. & 20.11.2024, Präsenz

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – das Wichtigste im Überblick

16.07.2024 I 12.09.2024I 05.11.2024, Online via Zoom

Pflegefachkräfte gewinnen und behalten? Echte Chancen durch Diversity Management

26. & 27.06.2024 I17. & 18.10.2024 I 26. & 27.11.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – wertschätzende Kommunikationsstrukturen etablieren

25.06.2024 I 27.09.2024 | 06.11.2024, Online via Zoom

Gute Führung in der Pflege: Innere Kündigungen erkennen und ansprechen

06.06.2024 I 24.09.2024 | 12.12.2024, Online via Zoom

Authentisches Employer Branding in der Pflege – die Analyse

12. &13.03.2024 I 21. & 22.05.2024 I 26. & 27.09.2024 I 21. & 22.11.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – ein neuer Personalmix erfordert flexible Arbeitszeitmodelle

21.03.2024 I 03.07.2024 I 15.10.2024 I 28.11.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – ein neuer Personalmix erfordert einen neuen Führungsstil

19. & 20.03.2024 I 04. & 05.07.2024 I 19. & 20.09.2024 | 16. & 17.12.2024, Online via Zoom

New Work in der Pflege: Die Rolle der Führung – von Kontrolle zu Empowerment

12. & 13.06.2024 I 05. & 06.09.2024 | 12. & 13.11.2024, Online via Zoom

Employer Branding: Fachkräfte der Generationen Y und Z gewinnen

18. & 19.06.2024 I 08. & 09.10.2024 | 10. & 11.12.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – mit einer guten Arbeitgeber:innenmarke Fachkräfte erfolgreich finden und binden

07. & 14. & 22.03.2024 I 07. & 16. & 29.05.2024, Online via Zoom

Pflegefachkräfte über soziale Medien gewinnen – Grundlagen des Social Media Recruitings

16.04.2024 I 10.10.2024 I 13.12.2024, Online via Zoom

Effektiver Strategie-Mix zur Bindung von Pflegefachkräften

02.05.2024 I 16.10.2024 I 29.11.2024, Online via Zoom

Gute Führung in der Pflege: Führungsstil und innere Kündigung

28.05.2024 I 17.07.2024 I 15.11.2024, Online via Zoom

Grundlagenseminar Wertschätzende Kommunikation

09. & 10.09.2024, Präsenz

New Work in der Pflege: Flexible Arbeitszeitmodelle – zufriedene Teams

11.04.2024 I 11.09.2024 I 08.11.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – so gelingt kompetenzorientiertes Arbeiten

20.06.2024 | 13.09.2024 | 07.11.2024, Online via Zoom

INTERESSE AN DER WEITERBILDUNG?

Deine Ansprechpartnerin

Ich berate Dich gerne! Schreib mir eine Mail oder ruf an.