–  WEICHENSTELLER AKADEMIE –

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – so gelingt kompetenzorientiertes Arbeiten

Online via Zoom

Mit Umsetzung der PeBeM gerät kompetenzorientiertes Arbeiten in den Fokus. Mitarbeitende werden entsprechend ihrer Qualifikationsniveaus den anfallenden Tätigkeiten zugeordnet.

Welche Kompetenzen braucht es für Q1 – Q4? Wie können Ansätze der Positiven Psychologie kompetenzorientiertes Arbeiten fördern? Warum bringt Stärken stärken mehr Zufriedenheit im Team und eine höhere Arbeitsqualität mit sich?

Inhalt

In der Fortbildung werden Dir Grundlagen der Positiven Psychologie vermittelt. Außerdem werden Dir verschiedene Arbeitstypen und deren Stärken vorgestellt. Du lernst Mitarbeitenden-Gespräche kompetenzorientiert nach Qualifikationsniveaus zu führen. Damit sicherst Du den korrekten Einsatz Deiner Mitarbeitenden entsprechend den Regularien der PeBeM und die Qualität der Arbeit in Deiner Einrichtung.

Programm

09:00 – 12:30 Uhr Vormittagsprogramm (inkl. Pausen)

  • Begrüßung & inhaltliche Übersicht
  • Grundannahmen und Haltung der Positiven Psychologie
  • Charakter- und Signaturstärken
  • benötigte Kompetenzen nach Qualifikationsniveaus Q1-Q4
  • kompetenzorientierte Mitarbeitenden-Gespräche entsprechend der Qualifikationsniveaus führen

 

12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause

 

13:30 – 17:00 Uhr Nachmittagsprogramm (inkl. Pausen)

  • intrinsische versus Extrinsische Motivation
  • Bezug zu Arbeitsalltag
  • unterschiedliche Typen von Mitarbeitenden (A, B, C, D-Typ)
  • Kompetenzen entsprechend der Arbeitstypen
  • Vorteile von kompetenzorientiertem Arbeiten
  • Feedback und Abschluss

Informationen

Ziel:

Du kennst die Haltung und Grundannahmen der Positiven Psychologie. Du kannst im Arbeitsalltag benötigte Kompetenzen den Qualifikationsniveaus Q1-Q4 zuordnen. Dir sind unterschiedliche Arbeitstypen bewusst und du erkennst die Vorteile für deine Einrichtung. Du kannst Mitarbeitenden-Gespräche kompetenzorientiert führen.

Zielgruppe:

Geschäftsleitungen, Personalverantwortliche, Personalmanagement, Führungskräfte

Methode:

  • theoretischer Input
  • moderierte Gruppendiskussion
  • Kleingruppenarbeit
  • kooperative Lernmethoden

Technik:

  • stabile Internetverbindung
  • Kamera
  • Audio

 

Im Verlauf der Fortbildung werden wir immer wieder in den direkten Austausch gehen; auch die Arbeit in Gruppen ist vorgesehen. Deshalb bitten wir darum, die Funktionsfähigkeit der Ton- und Videoübertragung in beide Richtungen sicherzustellen.

Dozent:

Ulrich Rommel ist seit 1988 in der Langzeitpflege tätig, davon seit über 15 Jahren als Einrichtungs- und Pflegedienstleitung. Begleitend und ergänzend mit eigenem Büro in der Beratung und als Dozent in der Weiterbildung aktiv. Neben pflegefachlichen Themen (z.B. Expertenstandards, Interkulturelle Pflege) liegt der Schwerpunkt dabei im Bereich Organisation, Wirtschaftliche Prozesse und Personaleinsatzplanung. Zu diesen Themen zahlreiche Veröffentlichen in Buchform und in Artikeln in Fachzeitschriften. Wichtig ist mir dabei praxisnahe Hilfestellungen zu geben.Aktuell ist im März zum Thema PeBeM das Buch „Interventionsmaßnahmen to go“ gemeinsam mit Sabine Hindrichs erschienen.

Kosten:

240 €

190 € für Kooperationspartner:innen der Weichensteller GmbH und meco Akademie gGmbH 

Termine & Anmeldung:

RbP:

Für die Teilnahme an dieser Fortbildung erhältst Du 8 RbP-Punkte

Weitere Seminare:

Gute Arbeit in der Pädagogik: Resilienz statt Burnout – praxiserprobte Strategien

18.10.2024 I 20.12.2024, Online via Zoom

Gute Führung in der Pädagogik: Innere Kündigungen erkennen und ansprechen

12.09.2024 I 05.11.2024, Online via Zoom

Employer Branding: Fachkräfte der Generationen Y und Z gewinnen

03.& 04.09.2024 I 06. & 07.11.2024, Online via Zoom

New Work in der Pädagogik: Die Rolle der Führung – von Kontrolle zu Empowerment

25. & 26.09.2024, | 03. & 04.12.2024, Online via Zoom

Schnupperworkshop Wertschätzende Kommunikation

11.10.2024, Online via Zoom

Pädagogische Fachkräfte gewinnen und behalten? Echte Chancen durch Diversity Management

10. & 11.09.2024 I 18. & 19.12.2024, Online via Zoom

Authentisches Employer Branding in der Pädagogik – die Analyse

01. & 02.10.2024 I 05. & 06.12.2024, Online via Zoom

Grundlagenfortbildung Wertschätzende Kommunikation

17. & 18.09.2024 I 19. & 20.11.2024, Präsenz

Pflegefachkräfte über soziale Medien gewinnen – Grundlagen des Social Media Recruitings

10.10.2024 I 13.12.2024, Online via Zoom

New Work in der Pflege: Flexible Arbeitszeitmodelle – zufriedene Teams

11.09.2024 I 08.11.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – das Wichtigste im Überblick

12.09.2024I 05.11.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – ein neuer Personalmix erfordert einen neuen Führungsstil

19. & 20.09.2024 | 16. & 17.12.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – ein neuer Personalmix erfordert flexible Arbeitszeitmodelle

15.10.2024 I 28.11.2024, Online via Zoom

Pflegefachkräfte gewinnen und behalten? Echte Chancen durch Diversity Management

17. & 18.10.2024 I 26. & 27.11.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – wertschätzende Kommunikationsstrukturen etablieren

27.09.2024 | 06.11.2024, Online via Zoom

Gute Führung in der Pflege: Innere Kündigungen erkennen und ansprechen

24.09.2024 | 12.12.2024, Online via Zoom

Authentisches Employer Branding in der Pflege – die Analyse

26. & 27.09.2024 I 21. & 22.11.2024, Online via Zoom

New Work in der Pflege: Die Rolle der Führung – von Kontrolle zu Empowerment

05. & 06.09.2024 | 12. & 13.11.2024, Online via Zoom

Employer Branding: Fachkräfte der Generationen Y und Z gewinnen

08. & 09.10.2024 | 10. & 11.12.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – mit einer guten Arbeitgebermarke Fachkräfte erfolgreich finden und binden

17. & 19. & 29.09.2024, Online via Zoom

Effektiver Strategie-Mix zur Bindung von Pflegefachkräften

16.10.2024 I 29.11.2024, Online via Zoom

Gute Führung in der Pflege: Führungsstil und innere Kündigung

17.07.2024 I 15.11.2024, Online via Zoom

Grundlagenseminar Wertschätzende Kommunikation

09. & 10.09.2024, Präsenz

BEI FRAGEN

Deine Ansprechpartnerin

Ich berate Dich gern! Schreib mir eine Mail oder ruf an.