–  WEICHENSTELLER AKADEMIE –

Gute Führung in der Pädagogik: Innere Kündigungen erkennen und ansprechen

Online via Zoom

Bis 2030 werden bundesweit rund 230.000 Erzieher:innen fehlen. Während sich die Lage auf dem Personalmarkt zuspitzt, empfindet ein Großteil der Beschäftigten eine geringe emotionale Bindung an die eigene Arbeitsstelle. Viele machen nur noch „Dienst nach Vorschrift“.

Der Hauptgrund: innere Kündigungen. Sie zu vermeiden und kompetente Mitarbeiter:innen zu binden stellt eine enorme Herausforderung für Führungskräfte dar. Um Kosten, Produktivitäts- und Qualitätseinbußen zu vermeiden, müssen sie lernen, auf innere Kündigungen frühzeitig zu reagieren.

Inhalt

Woran erkennt man sie und wie lassen sie sich aufhalten? Die Fortbildung beantwortet diese Fragen und nimmt eine zentrale Präventions- und Interventionsmaßnahme in den Blick: das Mitarbeiter:innengespräch. Es werden Best-Practice-Methoden zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Gesprächs vermittelt. Außerdem wird gezeigt, welche typischen Fehler es zu vermeiden gilt.

Programm

09:30 – 12:30 Uhr Vormittagsprogramm (inkl. Pausen)

  • Begrüßung & inhaltliche Übersicht
  • „innere Kündigung“ vs. Engagement
  • der „psychologische Vertrag“
  • Gründe für die innere Kündigung
  • Folgen für die Einrichtung
  • Folgen für die Personalbindung
  • die „Symptome“ der inneren Kündigung
  • Warum es wichtig ist, hinzusehen: innere Kündigungen frühzeitig erkennen

 

12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause

 

13:30 – 16:30 Uhr Nachmittagsprogramm (inkl. Pausen)

  • Wie können Führungskräfte auf innere Kündigungen reagieren?
  • Gegenmaßnahmen „von oben“
  • das Mitarbeiter:innengespräch: Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung
  • typische Fehler und Irrtümer beim Mitarbeiter:innengespräch
  • Fazit: miteinander sprechen, innere Kündigungen vermeiden und Personal binden
  • Feedback und Abschluss

Informationen

Ziel:

In dieser Fortbildung erfährst Du alles über die Ursachen und Folgen der inneren Kündigung. Du lernst, was unter einem psychologischen Vertrag zu verstehen ist und wie die Symptome innerer Kündigungen aussehen. Außerdem gewinnst Du einen Überblick über geeignete Präventions- und Interventionsmaßnahmen im pädagogischen Setting. Du findest heraus, wie ein Mitarbeiter:innengespräch vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet wird und wie Du auf diesem Weg Personal binden kannst.

Zielgruppe:

 Geschäftsleitung, Teamleitung, Personalverantwortliche

Methode:

  • Lehrvortrag
  • kooperative Lernsettings
  • moderierter Austausch
  • Reflexionsphasen

Technik:

  • stabile Internetverbindung
  • Kamera
  • Audio

 

Im Verlauf der Fortbildung werden wir immer wieder in den direkten Austausch gehen; auch die Arbeit in Gruppen ist vorgesehen. Deshalb bitten wir darum, die Funktionsfähigkeit der Ton- und Videoübertragung in beide Richtungen sicherzustellen.

Dozentin:

Christine Bräunig hat Internationales Management in Deutschland, Argentinien und Frankreich studiert. Sie ist systemischer Coach und Trainerin für Kommunikation und Persönlichkeitsanalyse. Während ihrer Arbeit in der Unternehmensberatung hat sie Firmen und deren Mitarbeiter:innen in herausfordernden Situationen und Krisen begleitet. In ihrer Arbeit unterstützt sie Individuen, ganze Teams und Führungskräfte im Umgang mit Veränderungen und Stress. Der Fokus ihrer Arbeit ist ein ressourcenorientierter und praxisnaher Ansatz.

Kosten:

195 €

Termine & Anmeldung:

Weitere Seminare:

Gute Arbeit in der Pädagogik: Resilienz statt Burnout – praxiserprobte Strategien

09.07.2024 I 18.10.2024 I 20.12.2024, Online via Zoom

Employer Branding: Fachkräfte der Generationen Y und Z gewinnen

03.& 04.09.2024 I 06. & 07.11.2024, Online via Zoom

Schnupperworkshop Wertschätzende Kommunikation

11.10.2024, Online via Zoom

Authentisches Employer Branding in der Pädagogik – die Analyse

01. & 02.10.2024 I 05. & 06.12.2024, Online via Zoom

Pädagogische Fachkräfte gewinnen und behalten? Echte Chancen durch Diversity Management

02. & 03.07.2024 I 10. & 11.09.2024 I 18. & 19.12.2024, Online via Zoom

New Work in der Pädagogik: Die Rolle der Führung – von Kontrolle zu Empowerment

25. & 26.09.2024, | 03. & 04.12.2024, Online via Zoom

Grundlagenfortbildung Wertschätzende Kommunikation

10. & 11.07.2024 I 17. & 18.09.2024 I 19. & 20.11.2024, Präsenz

New Work in der Pflege: Flexible Arbeitszeitmodelle – zufriedene Teams

11.09.2024 I 08.11.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – das Wichtigste im Überblick

16.07.2024 I 12.09.2024I 05.11.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – ein neuer Personalmix erfordert einen neuen Führungsstil

04. & 05.07.2024 I 19. & 20.09.2024 | 16. & 17.12.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – ein neuer Personalmix erfordert flexible Arbeitszeitmodelle

03.07.2024 I 15.10.2024 I 28.11.2024, Online via Zoom

Employer Branding: Fachkräfte der Generationen Y und Z gewinnen

18. & 19.06.2024 I 08. & 09.10.2024 | 10. & 11.12.2024, Online via Zoom

New Work in der Pflege: Die Rolle der Führung – von Kontrolle zu Empowerment

12. & 13.06.2024 I 05. & 06.09.2024 | 12. & 13.11.2024, Online via Zoom

Pflegefachkräfte gewinnen und behalten? Echte Chancen durch Diversity Management

26. & 27.06.2024 I17. & 18.10.2024 I 26. & 27.11.2024, Online via Zoom

Gute Führung in der Pflege: Innere Kündigungen erkennen und ansprechen

24.09.2024 | 12.12.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – mit einer guten Arbeitgebermarke Fachkräfte erfolgreich finden und binden

17. & 19. & 29.09.2024, Online via Zoom

Authentisches Employer Branding in der Pflege – die Analyse

26. & 27.09.2024 I 21. & 22.11.2024, Online via Zoom

Pflegefachkräfte über soziale Medien gewinnen – Grundlagen des Social Media Recruitings

10.10.2024 I 13.12.2024, Online via Zoom

Effektiver Strategie-Mix zur Bindung von Pflegefachkräften

16.10.2024 I 29.11.2024, Online via Zoom

Gute Führung in der Pflege: Führungsstil und innere Kündigung

17.07.2024 I 15.11.2024, Online via Zoom

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – wertschätzende Kommunikationsstrukturen etablieren

25.06.2024 I 27.09.2024 | 06.11.2024, Online via Zoom

Grundlagenseminar Wertschätzende Kommunikation

09. & 10.09.2024, Präsenz

Die PeBeM erfolgreich umsetzen – so gelingt kompetenzorientiertes Arbeiten

20.06.2024 | 13.09.2024 | 07.11.2024, Online via Zoom

BEI FRAGEN

Deine Ansprechpartnerin

Ich berate Dich gern! Schreib mir eine Mail oder ruf an.